Zum Seiteninhalt springen
Suchformular 


Herzlich Willkommen bei der Heimatortsgemeinschaft Grabatz



Neueste Beiträge:

Nächstes Grabatzer Heimattreffen am Sa.28.09.2024 in Ingolstadt
Lesen sie hier mehr über unser nächstes Heimattreffen...

Schwabentreffen in Ulm
An Pfingstsonntag, den 19.05.2024 ist wieder großes Schwabentreffen in den Ulmer Messehallen....

Der Grabatzer Friedhof mit Lageplan auf CD
Ein Friedhofbuch auf CD, von Alfred Ivanov

Grabatzer Wegkreuze
Ein Bericht von Walter Schneider

Bücher
100 Jahre Handball im Banat. Die Banater Handballgeschichte als Buch

Grabatzer Kriegerdenkmal Spenderliste
Diese von Pfarrer Wilhelm Brevis erstellte Liste ist ein fast einhundert Jahre altes Dokument, von dessen Existenz bisher niemand etwas wusste...

Lothringen aus dem Banat
Die spannende Migrationsgeschichte der im 18. Jh. aus Lothringen, dem Elsass und Luxemburg ins Banat ausgewanderten Siedler und ihrer Nachkommen...

Das allererste Spiel
Am Samstag, den 3. August 1901 wurde in Grabatz Fußballgeschichte geschrieben...

Ordonanta de urgenta nr. 115/2023
Laut dem Gesetz zum Inflationsausgleich in Rumänien steigen die Renten und Entschädigungszahlungen für politisch Verfolgte und Deportierte und deren Nachkommen ab Januar 2024 um 13,8%...

Liebe Landsleute, Freunde und Besucher


Es freut uns sehr, die Grawatzer, mit Familien und ihren Freunden, auf diesem Wege begrüßen zu dürfen.
Die neue Homepage will den Besuchern Einblick in die Ortsgeschichte, in das Wirtschafts- und Kulturleben,
von früher und heute, unseres Heimatdorfes vermitteln.

In unserer Bildergalerie werden alte und neue Dorfansichten, Schnappschüsse von Festen und Bräuchen, Aufnahmen von unseren jährlichen Treffen, sowie Bilder vom neuen Zuhause, von Arbeit und Freizeit, veröffentlicht.

Mut zu konstruktiver Kritik und anregender Neugestaltung sind erwünscht. Durch zeitaufwändige ehrenamtliche Arbeit wird diese Seite weiter geführt. Ein größerer Mitarbeiterkreis kann Aktualität und Vielseitigkeit sichern. Aktive Mithilfe ist ebenso erwünscht, ja sogar erbeten.

Erstellt: 08.01.2014, zuletzt geändert: 24.01.2014
Bild: Ein traditionelles Grabatzer Trachtenpaar
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Benutzung von Cookies. Mehr dazu unter Datenschutz